Berlin

Last minute

Date: 

30.06.2015 - 20:30
Herzliche Einladung: B U C H H Ä N D L E R K E L L E R Carmerstr. 1 - parterre, nahe Steinplatz, 10623 Berlin-Charlottenburg Dienstag, 3o. Juni, 2o.3o Uhr Hazel Rosenstrauch liest aus ihrem im Czernin Verlag erschienenen Buch Congress mit Damen. 1814/15: Europa zu Gast in Wien Moderation: Lore Kleinert Den Damen der Wiener Hocharistokratie und der „Zweiten Gesellschaft“ fiel während des Wiener Kongresses eine wichtige Aufgabe zu. Zu ihren Salons oder auch Boudoirs wurden Kontakte geknüpft und Formulierungen erprobt, Intrigen gesponnen und Geheimnisse verbreitet. Die Soiréen, Bälle und...

Interkulturelle Schreibwerkstatt

Date: 

22.08.2013 - 18:00
Am Donnerstag, den 22. 8. 2013 leite ich, unterstützt von Peter Gößwein, eine “interkulturelle Schreibwerkstatt” für Studierende aus verschiedenen Ländern. Sie ist Teil der interdisziplinären Sommerakademie Bremden zum Thema “Sprache und Kolonialismus”, organisiert von Prof. Ingo Warnke an der Universität Bremen, Abteilung Deutsche Sprachwissenschaft – Interdisziplinäre Linguistik. Eine ähnliche Veranstaltung im vorigen Jahr war nicht nur erfolgreich, sondern hat den Beteiligten offenkundig auch Vergnügen gemacht.

Karl Huß, der empfindsame Henker

Eine böhmische Miniatur

ISBN: 

978-3-88221-982

Physical description: 

ca. 160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Type: 

Publishing date: 

2012

City: 

Publisher: 

Matthes & Seitz

Published in: 

Fröhliche Wissenschaft
Titelblatt des buches "Der empfindsame Henker" regal mit sammelsurium

Karl Huß lebte von 1761 - 1836. Er gilt als der "letzte Henker von Eger", obwohl er Scharfrichter war. Scharfrichter waren verfemt, er konnte keinen anderen Beruf ergreifen als sein Vater. Mit 15 Jahren hat er erstmals einen Verurteilten geköpft, am Ende seines Lebens war er Kustos bder...

Ich hab noch einen Koffer mit 68er Kram.

ISBN: 

3-927760-32-3

Physical description: 

Seiten: 264

Type: 

Publishing date: 

1999

City: 

Edition: 

Wie weit flog die Tomate? Eine 68erinnen-Gala der Reflexionen

Publisher: 

Heinrich-Böll-Stiftung und das Feministische Institut

Publishing House: 

Eine 68erinnen-Gala der Reflexion. Hrsg. von der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Feministischen Institut. Mit einer Einleitung von Halina Bendkowski und Beiträgen von Helke Sander, Marlene Streeruwitz, Viola Roggenkamp, Frigga Haug, Franziska Groszer.

"Die Herausbildung der Frauenbewegung...

Mit dem Taschenmesser im Urwald eine Eisenbahn bauen.

Ausbildungsförderung arbeitsloser Jugendlicher. Ein Bericht von der Arbeit in einem Wohlfahrtskonzern.

Physical description: 

55 S. 8°, OBrosch.

Type: 

Publishing date: 

1977

City: 

Edition: 

Alternative 112

Publisher: 

Hildegard Brenner

Publishing House: 

  • Michael Kienzle - Abschaffung der Geisteswissenschaften Qualifikationsvernichtungspolitik nur in Baden-Württemberg?;
  • Aus dem Hause des Ministers; Baden-Württemberg - Modell Deutschland (Pressestimmen); Fürst Otto von Bismarck - Angst vor gebildeten Untertanen (Brief an Kaiser
  • ...

Varnhagen und die Kunst des geselligen Lebens.

Eine Jugend um 1800. Biographischer Essay

ISBN: 

9783931109509

Physical description: 

kartoniert, 223 Seiten mit Illustrationen

Type: 

Publishing date: 

2003

City: 

Edition: 

1. Auflage

Publisher: 

Das Arsenal, Berlin

Publishing House: 

Varnhagen

Karl August Varnhagen ist meist nur noch bekannt als Mann seiner berühmten Frau, als “Witwe” und Nachlass-Pfleger der Rahel und ihres legendären “jüdischen Salons”. Zu unrecht: Er war ein liberaler, kosmopolitischer “homme de lettres”, Feuilletonist, Kritiker, Sammler, Briefschreiber, Erfinder...

Auch wenn Buchhändler sagen, das Buch sei nicht erhältlich es ist noch im Handel, aber nicht im Barsortimenter-Katalog. Sie können es über den Online-shop  

http://www.buchladen-bayerischer-platz.de/ bestellen oder telefonisch bei...

Subscribe to RSS - Berlin