Wozu Geschichte?

Samstag, 18. Oktober findet in Wien im ehemaligen Sempterdepot, Lehargasse 6-8 in A 1060 Wien ein "offenes Gespräch" mit Menschen unterschiedlicher Herkünfte und Altersgruppen zum Thema Geschichte - wozu, von wem, welche und wofür - statt. Die Teilnehmerinnen und -nehmer stehen noch nicht endgültig fest, ich moderiere und stelle die Fragen. Interessierte (gibts da auch eine weibliche Form?) sind nicht nur willkommen, mich interessiert auch vorweg, wer sich mit der Frage rumschlägt und welche Assoziationen und Gedanken im Kopf der "U30" (unter Dreißigjährigen) aufsteigen, wenn man ihnen sagt, sie sollten sich mit der Geschichte - ihres Landes, ihrer Eltern, ihres Kontinents oder anderer Länder beschäftigen.

Date: 

18.10.2014 - 16:00

Add new comment

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.