Events

Last minute

Date: 

30.06.2015 - 20:30
Herzliche Einladung: B U C H H Ä N D L E R K E L L E R Carmerstr. 1 - parterre, nahe Steinplatz, 10623 Berlin-Charlottenburg Dienstag, 3o. Juni, 2o.3o Uhr Hazel Rosenstrauch liest aus ihrem im Czernin Verlag erschienenen Buch Congress mit Damen. 1814/15: Europa zu Gast in Wien Moderation: Lore Kleinert Den Damen der Wiener Hocharistokratie und der „Zweiten Gesellschaft“ fiel während des Wiener Kongresses eine wichtige Aufgabe zu. Zu ihren Salons oder auch Boudoirs wurden Kontakte geknüpft und Formulierungen erprobt, Intrigen gesponnen und Geheimnisse verbreitet. Die Soiréen, Bälle und...

Europa! Europa?

Date: 

26.04.2015 - 11:00
Ja, der Wiener Kongress bietet sich auch für Verbindungen zu aktuellen Fragen über Europa an. So sehen es die Veranstalter der monatlichen Podiumsdiskussionen im Wiener Burgtheater. Mal sehen, was ich dazu beitragen kann. Siehe Spielplan Burgtheater 26. April 2015 Beginn: 11.00 Uhr Karten online kaufen telefonisch bestellen Empfehlen ‹Europa im Diskurs - Debating Europe › Der Wiener Kongress und die Folgen Vor zweihundert Jahren fand der Wiener Kongress statt und damit die Neuordnung Europas. Es begann, was Henry Kissinger als die längste je gekannte Friedensperiode in Europa bezeichnet hat...

Sowjetisierung

Es geht ein böses Wort im Westen um, keineswegs nur in deutschen Landen: Sowjetisierung der Gesellschaft. Bekanntlich hat der Kapitalismus gesiegt, er entwickelt sich rasend – in doppeltem Sinn. Das Kapital rast um den Erdball, wer hat dem wird gegeben. Es gibt allerdings Bereiche, die auf eine Adaption sozialistischer Errungenschaften schließen lassen. In Universitäten, öffentlich-rechtlichen „Anstalten“ und wo sonst (noch) Steuermittel investiert werden, regieren zunehmend Funktionäre anstelle von inhaltlich kompetenten oder gar leidenschaftlichen Individuen. Sie funktionieren und führen...

Sowjetisierung

Es geht ein böses Wort im Westen um, keineswegs nur in deutschen Landen: Sowjetisierung der Gesellschaft. Bekanntlich hat der Kapitalismus gesiegt, er entwickelt sich rasend – in doppeltem Sinn. Das Kapital rast um den Erdball, wer hat dem wird gegeben. Es gibt allerdings Bereiche, die auf eine Adaption sozialistischer Errungenschaften schließen lassen. In Universitäten, öffentlich-rechtlichen „Anstalten“ und wo sonst (noch) Steuermittel investiert werden, regieren zunehmend Funktionäre anstelle von inhaltlich kompetenten oder gar leidenschaftlichen Individuen. Sie funktionieren und führen...

Ossi-Wessi neu verpackt

Derzeit ist - datumsbedingt - viel von Ossis und Wessis, Angleichung und Differenzen die Rede. Ob es noch Unterschiede gibt oder wo und wie sich die Post-DDR-Generation fühlt. Das Wort Revolution wird oft verwendet und das Freiheitsbestreben, das bei den Montagsdemos in der DDR geboren wurde. Vor einem Monat war ich in Wien bei der Feier der dortigen deutschen Botschaft zum "Tag der Einheit", ein Freund hatte mich mitgenommen, das Ereignis fand im luxuriösen Palais Liechtenstein statt, das durchaus sehr große Palais war voll, für Diplomaten, Politiker und Militärs ist der deutsche...

Pages