NZZ

Nachdem Ende Juni in der NZZ eine sehr lapidare Besprechung erschienen ist, die den Verdacht weckte, der Autor hätte das Buch nur vorn und hinten kurz aufgeblättert, bekomme ich heute die Besprechung von Manfred Koch in der NZZ am Sonntag vom 30. August. "Es ist schade, dass Rosenstrauch um der möglichst vollständigen Darstellung aller Lebensstationen und Begegnungen willen [...] Humboldt Sprachphilosophie nicht ausführlicher behandelt. Die Voraussetzungen dafür, sie besser von der Biografie her verstehen zu können, hat sie jedenfalls geschaffen."

Add new comment

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.